Brummi, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Brummis · Nominativ Plural: Brummis
Aussprache 
Worttrennung Brum-mi
Wortzerlegung brummen-i
Wortbildung  mit ›Brummi‹ als Erstglied: ↗Brummifahrer
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft (großer, schwerer) Lastkraftwagen, Lastzug
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein falsch geparkter, umgekippter Brummi
Beispiele:
Die EU will, dass die Lkw‑Fahrer am Wochenende nicht mehr in ihrem Brummi schlafen. Stattdessen sollen die Transportunternehmen für ihre Fahrer Unterkünfte bezahlen. [Bild, 05.12.2018]
[…] auch auf der benachbarten B45 werden künftig Nutzungsgebühren [Lkw-Maut] kassiert. Und mancher tonnenschwere Brummi könnte deswegen auf andere Routen ausweichen. [Die Zeit, 01.08.2012 (online)]
Versperrt ein verunglückter Brummi die Straße, kommt oft der gesamte Verkehr zum Erliegen. [Spiegel, 21.12.2010 (online)]
Ein einziger Brummi belastet die Straße etwa so stark wie 160.000 Pkw[…]. [Der Spiegel, 19.05.2008, Nr. 21]
Der Brummi rollte die abschüssige Straße etwa 70 Meter abwärts, bevor er in ein Haus krachte. [Süddeutsche Zeitung, 21.02.2003]
Für die Zwei‑Mann‑Besatzung im Brummi darf eine Schicht nur 22 Stunden dauern. Jeder der Fahrer soll höchstens acht Stunden lang lenken, nicht mehr als vier Stunden davon an einem Stück. [Die Zeit, 30.09.1983 (online)]

letzte Änderung:

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Lastkraftwagen · ↗Lastwagen · ↗Lastzug  ●  ↗LKW  Abkürzung · ↗Lkw  Abkürzung · Brummi  ugs. · ↗Laster  ugs. · ↗Truck  ugs., Jargon, engl.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Brummi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brummi>, abgerufen am 19.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brummfliege
Brummer
brummen
brummeln
Brummeisen
Brummifahrer
brummig
Brummigkeit
Brummkreisel
Brummochse