Brunft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Brunft · Nominativ Plural: Brünfte
Aussprache
Wortbildung mit ›Brunft‹ als Erstglied: ↗Brunfthirsch · ↗Brunftplan · ↗Brunftplatz · ↗Brunftrudel · ↗Brunftruf · ↗Brunftschrei · ↗Brunftwild · ↗Brunftzeit
eWDG, 1967

Bedeutung

Jägersprache einmal im Jahr auftretende Zeit der Befruchtungsfähigkeit beim Schalenwild
Beispiele:
die Brunft beginnt, geht zu Ende
während der Brunft
der Hirsch tritt Mitte September in die Brunft, steht in der Brunft
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Brunft · brunften
Brunft f. ‘Begattung, Begattungstrieb, -zeit’ (jägersprachlich, insbesondere vom Schalenwild). Mhd. brunft ist unter Hinzufügung eines Gleitlautes -f- und nachfolgendem Wandel von m zu n (wie bei ↗Vernunft, ↗Zunft, s. d.) ablautendes ti-Abstraktum zu mhd. bremen ‘brummen, brüllen’ (s. ↗Bremse, ↗brummen); daher eigentlich ‘Begattungsruf’; danach (unter Einfluß von ↗Brunst, s. d.) auch ‘Begattungstrieb’. brunften Vb. ‘in der Brunft sein, sich begatten’, Ableitung (16. Jh.) vom Substantiv. Vgl. ahd. brunftīg Adj. (11. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Brunft · ↗Brunst · Paarungsbereitschaft
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hirsch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brunft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Brunft stoßen die Böcke mit ihren mächtigen Hörnern aneinander.
Der Tagesspiegel, 13.02.2005
Außerdem sei das Tier in der Brunft und somit besonders aggressiv gewesen.
Bild, 22.11.2004
Dann werden die Kälber gesäugt, und die Hirsche fressen sich fett für die Brunft.
Die Zeit, 11.01.2010, Nr. 02
Zu einem engeren Kontakt der Geschlechter kommt es gewöhnlich nur während der Brunft.
Natzmer, Gert von: Tierstaaten und Tiergesellschaften, Berlin: Safari-Verl. 1967, S. 146
In der Brunft des Rothirsches liegt eine tiefe Poesie des deutschen Waldes.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 69
Zitationshilfe
„Brunft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brunft>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Brünette
brünett
Brünelle
brunchen
Brunch
brunften
Brunfthirsch
brunftig
Brunftplan
Brunftplatz