Brustkrebs, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Brust-krebs
Wortzerlegung  Brust Krebs2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Krebs² besonders der weiblichen Brustdrüsen

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Brustkrebs · Mammakarzinom
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Brustkrebs‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Brustkrebs‹.

Verwendungsbeispiele für ›Brustkrebs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Brustkrebs ist es vorsichtigen Schätzungen zufolge immerhin ein Drittel der Fälle.
Der Tagesspiegel, 15.02.2000
Am weitesten fortgeschritten sind die Forscher beim Brustkrebs der Frau.
Bild, 22.05.1998
Und beim Brustkrebs sollte man dafür sorgen, dass die Frauen durch ein flächendeckendes und fachübergreifendes Früherkennungs-Programm besser als bisher versorgt werden.
Der Spiegel, 20.03.2000
Eine frühzeitige Operation des Brustkrebses zeigt den Wert der Früherkennung und Behandlung.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 899
Demnach leben Frauen, die jahrelang Hormonpräparate einnehmen, mit einem um 55 bis 70 Prozent höheren Risiko, an Brustkrebs zu erkranken.
o. A. [be]: Östrogen-Ersatztherapie. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Brustkrebs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Brustkrebs>, abgerufen am 24.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
brustkrank
Brustkorb
Brustknochen
Brustkind
Brustkern
Brustlage
Brustlatz
Brustmaß
Brustmauer
Brustmuskel