Buchenwaldung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBu-chen-wal-dung
WortzerlegungBucheWaldung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist genau wie bei uns im September, in einer Buchenwaldung auf schlechtem Boden.
Peters, Carl: Im Goldland des Altertums, München: Lehmann 1902, S. 156
Sie haben es namentlich auf Bucheckern abgesehen und finden sich deshalb am häufigsten in unsern großen Buchenwaldungen.
Floericke, Curt: Vögel, die wir beim Skilaufen zu sehen bekommen. In: Ins Leben hinaus, Stuttgart: Union Dt. Verl.-Ges. 1931, S. 177
Zitationshilfe
„Buchenwaldung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchenwaldung>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchenwald
Buchenteer
Buchenstamm
Buchenscheit
Buchenmast
Bucher
Bücherabgabe
Bücherablage
Bücherabschluß
Bücherangebot