Bucher, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Buchers · Nominativ Plural: Bucher
WorttrennungBu-cher (computergeneriert)
Wortzerlegungbuchen-er
Wortbildung mit ›Bucher‹ als Letztglied: ↗Frühbucher

Typische Verbindungen
computergeneriert

Air Chaussee Klinik Straße Verlag

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bucher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beachtenswert ist auch der Band "Böhmische Bäder", Bucher, 20 Mark.
Der Tagesspiegel, 08.12.1996
Bucher weiß, dass er in diesem Jahr etwas nicht mitbekommen hat.
Die Zeit, 22.02.2010, Nr. 08
Ab Mai kann dieser Traum (für schnelle Bucher) wieder in Erfüllung gehen.
Bild, 03.04.2000
Ewald Bucher begründete den Antrag auf Rückverweisung damit, der Ausschuß habe nicht alle ihm gegebenen Möglichkeiten abgesetzt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]
Buchers selbständigen Anteil an Bismarcks Arbeit schätzt der Verfasser trotz mancher Sondermission ziemlich gering ein.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 260
Zitationshilfe
„Bucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bucher>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchenwaldung
Buchenwald
Buchenteer
Buchenstamm
Buchenscheit
Bücherabgabe
Bücherablage
Bücherabschluß
Bücherangebot
Bücheranzeige