Buchformat, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBuch-for-mat
WortzerlegungBuchFormat

Typische Verbindungen
computergeneriert

normal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Buchformat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem aber leidet ihre Wirkung unter dem relativ kleinen Buchformat.
Die Welt, 06.03.1999
Genau dies tut ein zauberhafter und völlig unbefangener Band im ganz normalen Buchformat.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.1996
Präsentiert wurde diese neue Ästhetik in Zeitschriften und im Buchformat;
Der Tagesspiegel, 03.01.2000
Auf 268 Seiten im Buchformat finden sich zudem technische Daten und Preise der 51 schnellsten und teuersten Autos der Welt.
Bild, 03.12.2004
Das reicht zum Beispiel für normale Buchformate oder für die dekorative Unterbringung von gesammelten Erinnerungsstücken.
o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 309
Zitationshilfe
„Buchformat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchformat>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchform
Buchfolge
Buchflut
Buchfink
Buchfabrikant
Buchfreund
Buchführer
Buchführung
Buchgeld
Buchgemeinschaft