Büchermarkt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Buchmarkt · Substantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBü-cher-markt ● Buch-markt (computergeneriert)
WortzerlegungBuchMarkt
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die neuesten Erscheinungen auf dem Büchermarkt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bestseller Flaute Konzentration Krise Liberalisierung Literatur Nachkriegszeit Neuerscheinung Präsenz Segment Strukturwandel Titelvielfalt Unübersichtlichkeit Vielfalt beherrschen bereichern boomen bundesdeutsch deutsch deutschsprachig englischsprachig erobern expandierend gesamt hiesig revolutionieren schrumpfen umkämpft westdeutsch überschwemmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Buchmarkt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch für einen echten Büchermarkt könnte hier ein geeigneter Platz sein.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.1998
Ein Dichter ist wiederauferstanden, und ein schönes Buch ist auf dem Büchermarkt.
Tucholsky, Kurt: Die deutsche Laute. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922]
Dem Büchermarkt und dem eigentlichen Handel mit Büchern ist etwas mehr Platz eingeräumt worden.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Westfälischen Frieden bis zum Beginn der klassischen Litteraturperiode. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1908], S. 28556
Die Verfassung, in die dadurch der Büchermarkt geriet, ist sehr natürlich.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der klassischen Litteraturperiode bis zum Beginn der Fremdherrschaft. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1909], S. 27405
Bei der Fülle der Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt ist es ohnehin unmöglich, durch alle bemerkenswerten Titel auch nur dem Namen nach hindurchzukommen.
Weber, Annemarie (Hg.), Die Hygiene der Schulbank, Wiesbaden: Falken-Verl. 1955, S. 66
Zitationshilfe
„Büchermarkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Büchermarkt>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchmarder
Buchmappe
Buchmalerei
Buchmagazin
Buchmacher
Buchmensch
Buchmesse
Buchnarr
Buchpaket
Buchpass