Bücherrücken, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Buchrücken · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungBü-cher-rü-cken ● Buch-rü-cken (computergeneriert)
WortzerlegungBuchRücken1
eWDG, 1967

Bedeutung

hinterer Teil des Bucheinbandes, an dem die Seiten befestigt sind
Beispiel:
den zerrissenen Buchrücken leimen
Zitationshilfe
„Bücherrücken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bücherrücken>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchrolle
Buchrezension
Buchrevisor
Buchrevision
Buchreihe
Buchs
Buchsammler
Buchsammlung
Buchsbaum
Buchsbaumeinfassung