Buchrezension, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBuch-re-zen-si-on (computergeneriert)
WortzerlegungBuchRezension

Thesaurus

Synonymgruppe
Buchbesprechung · ↗Buchkritik · Buchrezension · ↗Literaturkritik
Synonymgruppe
Buchbesprechung · ↗Buchkritik · Buchrezension · ↗Literaturkritik
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Buchrezensionen leiden oft darunter, daß eher zufällig einige wenige Werke ausgewählt und vorgestellt werden.
Die Zeit, 08.11.1991, Nr. 46
Einer jener Schnittpunkte sind vielleicht Fausers Buchrezensionen, von denen nun eine Auswahl neu erschienen ist.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2003
Jeden Morgen werden die Buchrezensionen von sechs deutschsprachigen Zeitungen ausgewertet und die Notizen ab 14 Uhr ins Netz gestellt.
Der Tagesspiegel, 02.04.2002
Es hat keinen Zweck, in der "FAZ" oder sonstwo 500 Zeilen Buchrezension zu lesen, und am Schluss steht keine Meinung da, kein kritisches Urteil.
Der Spiegel, 07.08.2000
Er hat sich zur Aufgabe gemacht, die Qualität von Buchrezensionen zu überprüfen und Maßstäbe für Besprechungen zu setzen.
o. A. [RvB]: National-Book-Critics-Preis. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1982]
Zitationshilfe
„Buchrezension“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchrezension>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchrevisor
Buchrevision
Buchreihe
Buchregal
Buchpublikation
Buchrolle
Buchrücken
Buchs
Buchsammler
Buchsammlung