Buchs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Buchsbaum
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Buchs · Buchsbaum
Buchs m. Der Name des in Mitteleuropa als Strauch gedeihenden immergrünen Gehölzes ahd. (10. Jh.), mhd. buhs, mnd. mnl. bos, aengl. engl. box ist (wie frz. buis, ital. bosso, span. boj) eine Entlehnung aus lat. buxus f., das seinerseits auf gleichbed. griech. pýxos (πύξος) f. zurückgeht oder wie dieses aus einer Mittelmeersprache übernommen ist. Neben dem heute nur noch selten gebrauchten Simplex steht früh das verdeutlichende Kompositum Buchsbaum m. ahd. (11. Jh.), mhd. buhsboum, mnd. busbōm, mnl. bosboom, aengl. boxtrēow.

Thesaurus

Botanik
Synonymgruppe
Buchs · ↗Buchsbaum · Gewöhnlicher Buchsbaum  ●  Buxus sempervirens  fachspr., botanisch
Oberbegriffe
  • Baum  ●  Makrophanerophyt  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Wände aus Buchs und Steineichen beherbergten in ausgeschnittenen Nischen edelschlanke Marmorgestalten.
Ebner-Eschenbach, Marie von: Agave. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 5726
Nur wenige Pflanzen vertragen es wie der Buchs, nach der Schnur geschoren und zu Kugeln oder Säulen beschnitten zu werden.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 75
Als Belag der Taste diente vorzugsweise Elfenbein und Ebenholz, daneben auch Knochen, Buchs, Birn, Zeder.
Neupert, Hanns: Cembalo. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 16920
Gefertigt aus Knochen, Schilfrohr, Lotos, Buchs oder Silber, erfuhr das ursprünglich einfache vierlöcherige Instr.
Angelis, Alberto de u. a.: Rom. In: Blume, Friedrich (Hg.), Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 35120
Zitationshilfe
„Buchs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchs>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchrücken
Buchrolle
Buchrezension
Buchrevisor
Buchrevision
Buchsammler
Buchsammlung
Buchsbaum
Buchsbaumeinfassung
Buchsbaumhecke