Buchsbaumholz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungBuchs-baum-holz
WortzerlegungBuchsbaumHolz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Holz des Buchsbaums

Verwendungsbeispiele für ›Buchsbaumholz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allmorgendlich säuberte er sie zunächst mit einem Zahnstocher aus Buchsbaumholz.
Die Zeit, 20.08.1976, Nr. 35
Noch heute leisten sich manche Pfeifenraucher teure Pfeifenköpfe aus Buchsbaumholz.
Der Tagesspiegel, 02.05.2004
Wer hätte das der kleinen Madeleine in ihre Wiege aus tschechischem Buchsbaumholz singen wollen, daß ihr dereinst mächtige amerikanische Außenminister-Schwingen wachsen würden?
Süddeutsche Zeitung, 10.06.1999
Von Eichenholz aus Basan machten sie deine Ruder; dein Verdeck ist Elfenbeinarbeit, eingelegt in Buchsbaumholz von den Gestaden der Chittäer.
Die Zeit, 08.04.1988, Nr. 15
Zitationshilfe
„Buchsbaumholz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchsbaumholz>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchsbaumhecke
Buchsbaumeinfassung
Buchsbaum
Buchsammlung
Buchsammler
Buchsbaumrabatte
Buchsbaumstrauch
Buchschatz
Büchschen
Buchschmuck