Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Buchstabiertafel, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Buchstabiertafel · Nominativ Plural: Buchstabiertafeln
Worttrennung Buch-sta-bier-ta-fel
Wortzerlegung buchstabieren Tafel
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

festgelegte Liste von Kennwörtern für die einzelnen Buchstaben des Alphabets als Hilfsmittel beim Buchstabieren von schwierigen Wörtern und Namen
bei Funk- und Fernsprechübermittlungen

Thesaurus

Luftfahrt, Militär
Synonymgruppe
Buchstabieralphabet · Buchstabiertafel · Fliegeralphabet · Funkalphabet · Telefonalphabet
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Buchstabiertafel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sprechen konnte er nicht mehr; er hatte eine kleine Buchstabiertafel, auf der fuhr er schwach mit dem Finger herum. [Tucholsky, Kurt: Schnitzel. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1930]]
Ohne weitere Erklärung hat der Autor im vorliegenden Buch die Wörter aus dieser neuen Buchstabiertafel zu einem dadaistisch‑surrealistischen Sprachscherz zusammengestellt. [Die Zeit, 26.10.1990, Nr. 44]
Die Anregungen, die Buchstabiertafel für den Inlandsverkehr von allen biblischen Namen zu reinigen, sind nicht nur von meinen Dienststellen, sondern daneben auch vom Publikum ausgegangen. [Süddeutsche Zeitung, 23.08.2001]
Zitationshilfe
„Buchstabiertafel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchstabiertafel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchstabiermethode
Buchstabenwort
Buchstabenweisheit
Buchstabentonschrift
Buchstabentafel
Buchstapel
Buchstelle
Buchstütze
Bucht
Buchtasche