Buchstelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBuch-stel-le (computergeneriert)
WortzerlegungBuchStelle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Stelle in einem Buch

Typische Verbindungen
computergeneriert

landwirtschaftlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Buchstelle‹.

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Auskunft meiner Buchstelle beginnt im Augenblick ohne Sonderabschreibung die Steuerpflicht bei 9886 Mark pro Monat.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.1997
Zitationshilfe
„Buchstelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buchstelle>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buchstapel
buchstäblich
Buchstabiertafel
Buchstabiermethode
buchstabieren
Buchstütze
Bucht
Buchtasche
Buchte
Buchtel