Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Buckram

Worttrennung Buck-ram
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Textilindustrie, Buchwesen stark appretiertes Baumwoll- oder Zellwollgewebe meist in Leinwandbindung, das für Zwischenfutter und Bucheinbände verwendet wird
Zitationshilfe
„Buckram“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buckram>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bucklige
Buckelwiese
Buckelwal
Buckelstein
Buckelrind
Buckskin
Budapester
Buddel
Buddelei
Buddelkasten