Buddy, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Buddys · Nominativ Plural: Buddys
WorttrennungBud-dy (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Buddy · ↗Busenfreund · ↗Herzensbruder · ↗Intimus · Vertrauter · bester Kumpel · ↗eng befreundet · enger Freund · engster Freund · intimer Freund · wahrer Freund  ●  ↗Konfident  geh., veraltet · dicke Freunde (nur Plural)  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (sich) in allem einig sein · in allem einer Meinung sein  ●  (zwischen sie) passt kein Blatt Papier  variabel · ein Herz und eine Seele sein  sprichwörtlich
Synonymgruppe
Freund · ↗Gefährte · ↗Genosse · Getreuer · ↗Kamerad · ↗Kumpan · Vertrauter  ●  ↗Gevatter  veraltet, scherzhaft · Buddy  ugs., engl. · ↗Intimus  geh. · ↗Kollege  ugs. · ↗Kumpel  ugs. · ↗Spezi  ugs. · Spezl  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings waren nicht alle im Weißen Haus über "Buddy" glücklich.
Bild, 04.01.2002
Doch dann hat Buddy nicht nur zwei Mädels, sondern die ganze Gang im Haus.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.2003
Und wie er das so sagt, wird vorstellbar, dass dieser smarte Buddy auch auf den Tisch hauen kann.
Die Zeit, 13.09.2010, Nr. 37
Die Berliner Buddy Bären sind weit in der Welt herum gekommen.
Die Welt, 19.04.2006
An der hinteren Wand des Kolpingsaals habe eine katholische Combo Gene Vincent und Buddy Holly gespielt.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 92
Zitationshilfe
„Buddy“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Buddy>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Buddleia
buddhistisch
Buddhist
Buddhismus
Buddelschiff
Bude
Büdel
Budenangst
Budenbesitzer
Budenfest