Bugmann, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBug-mann
WortzerlegungBugMann
eWDG, 1967

Bedeutung

Rudern Ruderer am Bug

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bugmann im Oxford-Boot brach mit Kreislaufkollaps zusammen - sein Team gewann trotzdem.
Die Welt, 05.04.2003
Es gibt nur den guten, gewissenhaften Deutschen, den Trainer Schneiderhahn, und den weltgewandten Juden, den Bugmann David.
Die Zeit, 12.02.2001, Nr. 07
Im Deutschland-Achter der Ruderer fällt bei der Duisburger Regatta am Wochenende Bugmann Frank Richter wegen einer Kieferhöhlenvereiterung aus.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1996
Riemen krachten auf Riemen, Karbon scheuerte auf Karbon und Oxfords Bugmann Christopher Kennelly rutschte plötzlich von seinem Rollsitz.
Die Welt, 30.03.2004
Zitationshilfe
„Bugmann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bugmann>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Büglerin
Bügler
Bugkanzel
Buggy
Bugflagge
Bugrad
Bugsee
Bugsierboot
Bugsierdampfer
bugsieren