Bundesagrarministerin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bundesagrarministerin · Nominativ Plural: Bundesagrarministerinnen
Aussprache [ˌbʊndəsa'gʀaːɐ̯minɪstəʀɪn]
Worttrennung Bun-des-ag-rar-mi-nis-te-rin
Wortzerlegung  Bund1 Agrarministerin
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Bundesagrarminister, siehe auch Agrarministerin
Beispiele:
BUNDESAGRARMINISTERINNEN AUS DEUTSCHLAND UND BRASILIEN TREFFEN AUF ANUGA ZUSAMMEN [Überschrift] […] Am Rande der Lebensmittelmesse ANUGA in Köln ist die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, zu einem Gespräch mit der brasilianischen Agrarministerin Tereza Cristina Corrêa[.] [BUNDESAGRARMINISTERINNEN AUS DEUTSCHLAND UND BRASILIEN TREFFEN AUF ANUGA ZUSAMMEN, 05.10.2019, aufgerufen am 23.12.2019]
In einem Offenen Brief an Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und Bundesagrarministerin Julia Klöckner kritisieren mehr als 130 Unterzeichner aus der deutschen Pflanzenzüchtungsforschung, dass sowohl die EU‑Freisetzungsrichtlinie, als auch das deutsche Gentechnikgesetz dem Wissensstand nicht mehr gerecht würden. [Süddeutsche Zeitung, 28.11.2018]
Es war die grüne Bundesagrarministerin Renate Künast, die wollte, dass Bauern mehr unternehmerische Freiheit erhalten. [Die Welt, 15.04.2016]
Bundesagrarministerin Ilse Aigner hat an die Länder appelliert, die Novelle zum geringeren Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung nicht zu verschleppen. [Die Zeit, 19.03.2013 (online)]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Bundesagrarministerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundesagrarministerin>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundesagrarminister
Bundesagentur
Bundesadler
bündelweise
Bündelung
Bundesakte
Bundesamt
Bundesangelegenheit
Bundesangestelltentarif
Bundesanleihe