Bundesinnenministerium, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bundesinnenministeriums · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Bun-des-in-nen-mi-nis-te-ri-um
Wortzerlegung Bund1Innenministerium

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
BMI · Bundesinnenministerium · Bundesministerium des Innern · ↗Innenministerium · Ministerium des Innern
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bundesinnenministerium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundesinnenministerium‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bundesinnenministerium‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bundesinnenministerium betonte dagegen das Festhalten an einer baldigen Rückführung.
Der Tagesspiegel, 10.03.2000
Sie beruht zum großen Teil auf den vom Bundesinnenministerium übersandten Materialien.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 953
Und gerade deswegen finden wir die vom Bundesinnenministerium vorgeschlagene Lösung gut.
Die Zeit, 13.11.1959, Nr. 46
Im Bundesinnenministerium wird an einem Gesetz über das Ausländerzentralregister (AZR) gearbeitet.
o. A. [hs]: Ausländerzentralregister. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
Die Geschäftsstelle des Nationalkomitees befindet sich beim Bundesinnenministerium in Bonn.
o. A. [H.]: Deutscher Preis für Denkmalschutz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Zitationshilfe
„Bundesinnenministerium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundesinnenministerium>, abgerufen am 06.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundesinnenminister
Bundeshymne
Bundeshilfe
Bundesheer
Bundeshaushalt
Bundesinstitut
Bundesintegrationsministerium
Bundesintegrationsrat
Bundesjugendspiele
Bundesjustizminister