Bundesnaturschutzgesetz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Bundesnaturschutzgesetzes · Nominativ Plural: Bundesnaturschutzgesetze · wird selten im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Bun-des-na-tur-schutz-ge-setz
Wortzerlegung Bund1Naturschutzgesetz
Wortbildung  mit ›Bundesnaturschutzgesetz‹ als Grundform: ↗BNatSchG

Typische Verbindungen zu ›Bundesnaturschutzgesetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundesnaturschutzgesetz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bundesnaturschutzgesetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In zivilisierten Zeiten wie diesen haben wir den Paragraphen 20 des Bundesnaturschutzgesetzes.
Der Tagesspiegel, 10.08.2001
Das ist selbst der Politik wichtig, Knicks stehen unter Schutz des Bundesnaturschutzgesetzes.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Eine neue Regelung im Bundesnaturschutzgesetz sorgt seit März 2003 für besseren Vogelschutz.
Die Welt, 21.05.2003
Die Bauern befürchten massive Einschränkungen durch die Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes.
Süddeutsche Zeitung, 29.05.2001
Wir ermitteln wegen schwerer Jagdwilderei und Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz.
Bild, 09.07.1999
Zitationshilfe
„Bundesnaturschutzgesetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundesnaturschutzgesetz>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundesnachrichtendienst
Bundesmittel
Bundesministerium
Bundesministerin
Bundesminister
Bundesnetzagentur
Bundesoberbehörde
Bundesobligation
Bundesorgan
Bundespartei