Bundesparteitag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bundesparteitag(e)s · Nominativ Plural: Bundesparteitage
Aussprache 
Worttrennung Bun-des-par-tei-tag
Wortzerlegung  Bund1 Parteitag

Typische Verbindungen zu ›Bundesparteitag‹ (computergeneriert)

AprilBeispielsätze anzeigen BeschlussgremiumBeispielsätze anzeigen DelegierteBeispielsätze anzeigen DezemberBeispielsätze anzeigen EinberufungBeispielsätze anzeigen GrundsatzprogrammBeispielsätze anzeigen GrüneBeispielsätze anzeigen LeitantragBeispielsätze anzeigen LiberaleBeispielsätze anzeigen MagdeburgerBeispielsätze anzeigen MaiBeispielsätze anzeigen NovemberBeispielsätze anzeigen ParteispitzBeispielsätze anzeigen PiratBeispielsätze anzeigen PiratenparteiBeispielsätze anzeigen RostockerBeispielsätze anzeigen Schill-ParteiBeispielsätze anzeigen VorstandswahlBeispielsätze anzeigen Wohlfühl-ProgrammBeispielsätze anzeigen außerordentlichBeispielsätze anzeigen beginnendBeispielsätze anzeigen bevorstehendBeispielsätze anzeigen dreitägigBeispielsätze anzeigen kandidierenBeispielsätze anzeigen ordentlichBeispielsätze anzeigen stattfindendBeispielsätze anzeigen vorgezogenBeispielsätze anzeigen wiedergewählenBeispielsätze anzeigen wiederwählenBeispielsätze anzeigen zweitägigBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundesparteitag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bundesparteitag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch der Ruf nach einem Vorziehen des für Mai geplanten Bundesparteitages wird lauter.
Die Zeit, 05.01.2013 (online)
Wer nachträglich etwas ändern will, soll die Entscheidung auf einem Bundesparteitag suchen.
Der Tagesspiegel, 28.05.2002
Beim Bundesparteitag will er deswegen nicht erneut für das Amt kandidieren.
Die Welt, 28.05.1999
Der hatte schließlich auf dem letzten Bundesparteitag schon gemeint, falls es nicht gelänge, daß die Männer den Frauen freiwillig Platz machen, müsse die Quote her.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.1995
Auf dem Bundesparteitag, der im Juli 1954 in Berlin stattfand, nahmen sich derlei »reformistische« Gedanken noch fremd aus.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 22
Zitationshilfe
„Bundesparteitag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundesparteitag>, abgerufen am 25.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundespartei
Bundesorgan
Bundesobligation
Bundesoberbehörde
Bundesnetzagentur
Bundespatentgericht
Bundespolitik
Bundespolitiker
bundespolitisch
Bundespolizei