Bundestagswahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bundestagswahl · Nominativ Plural: Bundestagswahlen
Der Plural Bundestagswahlen wird auch häufig für eine einzelne Bundestagswahl verwendet.
Worttrennung Bun-des-tags-wahl
Wortzerlegung BundestagWahl
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Wahl (2), in der von den wahlberechtigten deutschen Staatsbürgern über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestages auf (in der Regel) jeweils vier Jahre entschieden wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die nächste, kommende, bevorstehende, vorgezogene, letzte, vergangene, gewonnene, verlorene Bundestagswahl
als Akkusativobjekt: die Bundestagswahl gewinnen, verlieren, entscheiden, vorziehen, abwarten, beeinflussen, anfechten
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Sieg bei der Bundestagswahl; die Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl
in Koordination: Bundestagswahl und Landtagswahl, Europawahl, Kommunalwahlen
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Bundestagswahl findet statt, steht an, steht bevor, rückt näher
als Genitivattribut: das Ergebnis, das Endergebnis, der Ausgang, im Vorfeld, der Abend, der Termin, die Analyse der Bundestagswahl
Beispiele:
Bei der Bundestagswahl am Sonntag hat jeder Wähler zwei Stimmen, die über die künftige Zusammensetzung des Parlaments entscheiden. Mit der Erststimme wird der Abgeordnete des jeweiligen Wahlkreises gewählt, die Zweitstimme ist maßgebend für die Verteilung der Sitze auf die einzelnen Parteien. [Die Zeit, 20.09.2013 (online)]
Bei der ersten Bundestagswahl 1949 schafften 31 Frauen den Einzug in den Bundestag – 6,8 Prozent der Abgeordneten. [Süddeutsche Zeitung, 12.11.2018]
Laut Artikel 38 des Grundgesetzes haben Bundestagswahlen allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim zu sein. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.2013]
Nach der Bundestagswahl im September 2002 legte das Parlament wie zu Beginn jeder Wahlperiode das Zählverfahren fest, mit dem die Anteile der Fraktionen in Ausschüssen und anderen Gremien berechnet werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 06.05.2004]
Der Wahlkampf für die kommenden Bundestagswahlen hat bereits begonnen[…] [Die Zeit, 12.12.1997, Nr. 51]

Thesaurus

Synonymgruppe
(die) Wahl zum Deutschen Bundestag · (die) Wahlen zum Deutschen Bundestag · Bundestagswahl
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Bundestagswahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundestagswahl‹.

Zitationshilfe
„Bundestagswahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundestagswahl>, abgerufen am 10.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundestagsvizepräsident
Bundestagsverwaltung
Bundestagsuntersuchungsausschuss
Bundestagssitzung
Bundestagsrede
Bundestrainer
Bundestrainerin
Bundestrend
Bundestreue
Bundestrojaner