Bundeswehrreform, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bundeswehrreform · Nominativ Plural: Bundeswehrreformen
Aussprache 
Worttrennung Bun-des-wehr-re-form
Wortzerlegung BundeswehrReform

Typische Verbindungen zu ›Bundeswehrreform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundeswehrreform‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bundeswehrreform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So groß wie die Bundeswehrreform angekündigt wurde, wird sie kaum ausfallen.
Die Zeit, 14.02.2011, Nr. 07
Doch mit der jetzt verkündeten Bundeswehrreform ist Struck bis auf weiteres an sein Amt gebunden.
Bild, 15.01.2004
Sie forderten am Montag eine erneute Revision der laufenden Bundeswehrreform.
Süddeutsche Zeitung, 12.12.2001
Mit dem jetzt absehbaren Ende der GEBB stirbt auch die Bundeswehrreform.
Die Welt, 23.11.2001
Die Maßnahmen hierfür umfassten nicht nur Haushaltskonsolidierung und Steuerreform, sondern auch Rentenreform, Bundeswehrreform und Justizreform.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Zitationshilfe
„Bundeswehrreform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundeswehrreform>, abgerufen am 20.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundeswehrkaserne
Bundeswehrhubschrauber
Bundeswehrflugzeug
Bundeswehrfahrzeug
Bundeswehreinsatz
Bundeswehrsoldat
Bundeswehrstandort
Bundeswehrverband
Bundeswehrzeit
Bundeswehrzelt