Bundeswehrsoldat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bundeswehrsoldaten · Nominativ Plural: Bundeswehrsoldaten
Worttrennung Bun-des-wehr-sol-dat
Wortzerlegung  Bundeswehr Soldat

Typische Verbindungen zu ›Bundeswehrsoldat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

20-jährigBeispielsätze anzeigen 26-jährigBeispielsätze anzeigen Afghanistan-EinsatzBeispielsätze anzeigen Afghanistan-SchutztruppeBeispielsätze anzeigen AuslandseinsatzBeispielsätze anzeigen BereitstellungBeispielsätze anzeigen EhrenschutzBeispielsätze anzeigen EinsatzBeispielsätze anzeigen EntsendungBeispielsätze anzeigen GelöbnisBeispielsätze anzeigen KampfeinsatzBeispielsätze anzeigen Somalia-Einsatz StationierungBeispielsätze anzeigen VereidigungBeispielsätze anzeigen VorauskommandoBeispielsätze anzeigen ZivilBeispielsätze anzeigen ZivildienstleistendeBeispielsätze anzeigen abkommandierenBeispielsätze anzeigen eingesetztBeispielsätze anzeigen entsandtBeispielsätze anzeigen entsendenBeispielsätze anzeigen gefallenBeispielsätze anzeigen gekommenBeispielsätze anzeigen gestorbenBeispielsätze anzeigen getötetBeispielsätze anzeigen krebskrankBeispielsätze anzeigen patrouillierenBeispielsätze anzeigen stationierenBeispielsätze anzeigen stationiertBeispielsätze anzeigen traumatisiertBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bundeswehrsoldat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Bundeswehrsoldat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der mögliche Einsatz von Bundeswehrsoldaten sei also noch «sehr spekulativ».
Die Zeit, 12.04.2011 (online)
Es sei frustrierend, hierher zu kommen und nichts mehr tun zu können, sagte ein Bundeswehrsoldat.
Der Tagesspiegel, 24.06.1999
Was für diese Soldaten gilt, muß auch für Bundeswehrsoldaten gelten.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 415
In fünf «Aufnahmeheimen» werden die Antragsteller von der Stasi auf Herz und Nieren überprüft, für desertierte Bundeswehrsoldaten gibt es spezielle Aufnahmestellen.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 411
Die "Deutsche Postreklame", ein Tochterunternehmen der Bundespost, hat Anschriften von Bundeswehrsoldaten an einen Adressenverlag verkauft und damit möglicherweise gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen.
o. A. [cu]: Direktmarketing. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Zitationshilfe
„Bundeswehrsoldat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bundeswehrsoldat>, abgerufen am 26.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bundeswehrreform
Bundeswehrkaserne
Bundeswehrhubschrauber
Bundeswehrflugzeug
Bundeswehrfahrzeug
Bundeswehrstandort
Bundeswehrverband
Bundeswehrzeit
Bundeswehrzelt
bundesweit