Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Butler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Butlers · Nominativ Plural: Butler
Aussprache 
Worttrennung But-ler
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Diener in einem vornehmen Haushalt, besonders in England
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Butler m. ‘Haushofmeister, oberster Hausdiener’ (zumal in vornehmen englischen Häusern), Übernahme (19. Jh.) von engl. butler, über anglonorm. buteler aus afrz. bouteillier ‘Kellermeister’, zu afrz. boteille, frz. bouteille ‘Flasche’ (aus vlat. *butticula, spätlat. but(t)icula ‘Flasche, Krug’, s. Bouteille).

Thesaurus

Synonymgruppe
Bediensteter · Bursche · Diener · Dienstbote · Hausangestellter · Hausbursche · Kammerdiener · Lakai  ●  Boy  engl. · Butler  engl. · Domestik  veraltet, abwertend · Ordonnanz  militärisch · Page  franz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Butler‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Butler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Butler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch eines Tages kommt der Butler nicht mehr zur Arbeit. [Die Zeit, 03.10.2011, Nr. 40]
Greens Roman »Der Butler« erschien im Original 1945 unter dem Titel »Loving«. [Die Zeit, 05.05.1989, Nr. 19]
Die Bindung klickt man noch selbst auf, alles andere macht der Butler. [Süddeutsche Zeitung, 16.03.2004]
Butler verpflanzte 1996 ein menschliches Ohr auf den Rücken einer Maus. [Süddeutsche Zeitung, 19.11.2003]
Heute morgen – gleich nach dem Frühstück – habe ich dem Butler befohlen, mir eine Jüdische Geschichte zu besorgen. [Hilsenrath, Edgar: Der Nazi & der Friseur, Köln: Literar. Verl. Braun 1977, S. 184]
Zitationshilfe
„Butler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Butler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Butiker
Buten
Butangas
Butan
Butadien
Butscher
Butt
Butte
Buttel
Butter