Butterschnitzel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Butterschnitzels · Nominativ Plural: Butterschnitzel
WorttrennungBut-ter-schnit-zel
WortzerlegungButterSchnitzel2
Wahrig und DWDS, 2018

Bedeutung

Fleischgericht der österreichischen Küche, für das eine Frikadelle, traditionell aus gehacktem Kalbfleisch, in Butter angebraten und im Bratensaft gegart wird
Beispiele:
Ein Butterschnitzel ist die Wiener Bezeichnung für einen Kalbsklops[…]! [Die Zeit, 07.06.1996, Nr. 24]
Bei den Hauptspeisen überzeugen die saftigen, fein abgeschmeckten Butterschnitzel vom Wels mit Erbsenpüree, Minze und Krensauce […]. [Der Standard, 06.05.2016]
Wunderbar dazu [zum Salat] passt die Brotcreme mit ihren Hefearomen, die Ofenzwiebel sowie das Butterschnitzel von der Gams (Butterschnitzel, das ist eine Art Frikadelle, welche dann im Bratensaft geschmort wird) […]. [Küchenreise: »Cuisine Alpine«: Eine kulinarische Göll-Überquerung in 14 Gängen., 18.01.2015, aufgerufen am 24.01.2019]
Versuchen Sie einmal ein Butterschnitzel vom Reh oder Hirsch anstelle von Kalb. [Die Weinpresse, 04.11.2013, aufgerufen am 24.01.2019]
Eine andere Spezialität, das Butterschnitzel (eine köstliche Kalbsbulette), kann zufällige Besucher in Stammgäste verwandeln. [Die Zeit, 03.04.2008, Nr. 15]
Zitationshilfe
„Butterschnitzel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Butterschnitzel>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Butterschnitte
Butterschmalz
Butterschaff
Buttersäure
Butterpinsel
Butterseite
Butterstreusel
Butterstulle
Butterteig
Buttertoast