Cäsar, der

GrammatikEigenname (Maskulinum) · Genitiv Singular: Cäsaren · Nominativ Plural: Cäsaren
Aussprache
WorttrennungCä-sar (computergeneriert)
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Cäsar‹ als Erstglied: ↗Cäsarenbüste · ↗Cäsarentum · ↗Cäsarenwahn · ↗Cäsarenwahnsinn · ↗cäsarisch
eWDG, 1967

Bedeutungen

historisch Ehrenname der römischen Kaiser
Beispiele:
ein römischer Cäsar
zur Zeit der Cäsaren
Rom ... ist ja nicht mehr die Stadt der Cäsaren [HebbelIII 3,240]
selten, übertragen auf einem bestimmten Gebiet führende Persönlichkeit
Beispiele:
die Cäsaren der Wirtschaft
der Cäsar unter seinen Schauspielern, sein ›erster Star‹ [WintersteinLeben2,67]

Thesaurus

Geschichte, Politik
Synonymgruppe
Kaiser  ●  Augustus  lat., römisch · Caesar  lat., römisch · Cäsar  lat. · ↗Imperator  lat. · ↗Tenno  japanisch · ↗Zar  russisch
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Erstes Reich · Heiliges Römisches Reich · römisch-deutsches Reich
  • Altes Reich · ↗Altreich · Deutsches Reich · ↗Deutschland · Erstes Reich · Heiliges Römisches Reich · Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation · römisch-deutsches Reich  ●  HRR  Abkürzung · Sacrum Imperium Romanum  lat. · Sacrum Romanum Imperium  lat.
  • Kaiserreich · ↗Kaisertum  ●  ↗Empire  franz., engl. · ↗Imperium  lat.
  • Altreich · ↗Donaumonarchie · Monarchie Österreich-Ungarn · k.u.k. Doppelmonarchie · k.u.k. Monarchie · Österreich-Ungarn · Österreichisch-Ungarische Monarchie
  • Leibgarde · ↗Leibwache · ↗Leibwächter  ●  Garde du Corps  franz. · ↗Prätorianer  lat.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch in diesem Fall war Cäsar ganz klar der Verlierer.
Bild, 23.12.2003
Die neuen elektronischen Medien machen auch die Sprache Cäsars wieder lebendig.
Der Tagesspiegel, 02.11.1998
Eine Division ist aber etwas anderes als eine Legion zu Cäsars Zeiten.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Erster Teil: Das Altertum, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 6123
Aber weder der neue Cäsar noch der päpstliche Souverän hatten die Macht, die Stadt Rom zu besetzen.
Ganshof, François Louis: Das Hochmittelalter. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 7450
Die Gäste aus dem Restaurant standen um Sauer und Cäsar herum und gafften.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 187
Zitationshilfe
„Cäsar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cäsar>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Casanova
Carving
Carver
Cartoonist
Cartoon
Cäsarenbüste
Cäsarenherrschaft
Cäsarentum
Cäsarenwahn
Cäsarenwahnsinn