CD-R, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungCD-R (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›CD-R‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings lassen sich die Daten nicht nachträglich verändern, die normale CD-R ist nur einmal beschreibbar.
Süddeutsche Zeitung, 17.03.1999
Am weitesten verbreitet sind Geräte, die zum einmaligen Beschreiben ausgelegt sind, die sogenannten CD-R.
Der Tagesspiegel, 11.01.1998
Auch die selbstgebrannte goldfarbene CD-R ist bisher nur einmal bespielbar.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.1997
Zum einen gebe es eine Marktschwäche für bespielbare optische Datenträger (CD-R).
Die Welt, 16.08.2000
Zitationshilfe
„CD-R“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/CD-R>, abgerufen am 23.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
CD-Player
CD-Platte
CD-Brenner
CD
ccm
CD-ROM
CD-ROM-Laufwerk
CD-Spieler
CDU
Cedille