Cabriolet, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Cabriolets · Nominativ Plural: Cabriolets
Worttrennung Ca-bri-olet · Ca-brio-let · Cab-ri-olet · Cab-rio-let
Herkunft Französisch
Ungültige Schreibung Kabriolett
Rechtschreibregeln Einzelfälle
Wortbildung  mit ›Cabriolet‹ als Grundform: ↗Cabrio
eWDG, 1969

Bedeutung

Personenkraftwagen mit zurückklappbarem Verdeck und versenkbaren Seitenfenstern

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Cabrio · Cabriolet · Kabrio · Kabriolett · offener Wagen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Cabriolet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cabriolet‹.

Verwendungsbeispiele für ›Cabriolet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei seinem Auto handelte es sich allerdings um ein Cabriolet.
Die Zeit, 02.07.2003, Nr. 27
Ein neues Cabriolet der Bayerischen Motoren Werke fährt durch eine enge Straße.
Die Welt, 13.03.2000
Völlig ruckelfrei rollt das Cabriolet, das uns einige Zeit begleitet hat, los.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1996
Zur Verriegelung des Sicherheitsschlosses am Handschuhkasten des Cabriolets ist ein anderer Schlüssel vorgesehen.
o. A.: Betriebsanleitung, Wolfsburg: Volkswagenwerk AG 1961, S. 15
Auf schnell gefahrenen Fernstrecken (Autobahn) vergrößert steter Luftzug des geöffneten Cabriolets zuweilen die Fahrerermüdung.
Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 20
Zitationshilfe
„Cabriolet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cabriolet>, abgerufen am 05.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cabrio
Cabretta
Caboclo
Cabochon
Cabletransfer
Cabriolimousine
Caccia
Cache
Cachenez
Cachet