Campus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Campus · Nominativ Plural: Campusse/Campus/Campi
Aussprache 
Worttrennung Cam-pus
Wortbildung  mit ›Campus‹ als Erstglied: ↗Campusgelände · ↗Campuspolizei  ·  mit ›Campus‹ als Letztglied: ↗Hochschulcampus · ↗Unicampus

Thesaurus

Synonymgruppe
Campus · ↗Unigelände · ↗Universitätsgelände
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Campus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AdlershofBeispielsätze anzeigen Berlin-BuchBeispielsätze anzeigen BiotechBeispielsätze anzeigen CampusBeispielsätze anzeigen CharitéBeispielsätze anzeigen CollegeBeispielsätze anzeigen CommunityBeispielsätze anzeigen FHTWBeispielsätze anzeigen FachhochschuleBeispielsätze anzeigen Humboldt-UniversitätBeispielsätze anzeigen HörsaalBeispielsätze anzeigen JungfernseeBeispielsätze anzeigen NeugestaltungBeispielsätze anzeigen OberschöneweideBeispielsätze anzeigen Peking-UniversitätBeispielsätze anzeigen Stanford-UniversitätBeispielsätze anzeigen StudentenwohnheimBeispielsätze anzeigen TUBeispielsätze anzeigen UniBeispielsätze anzeigen UniversityBeispielsätze anzeigen UniversitätBeispielsätze anzeigen Virchow-KlinikumBeispielsätze anzeigen WohnheimBeispielsätze anzeigen bevölkernBeispielsätze anzeigen biomedizinischBeispielsätze anzeigen idyllischBeispielsätze anzeigen naturwissenschaftlichBeispielsätze anzeigen universitärBeispielsätze anzeigen virtuellBeispielsätze anzeigen weitläufigBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Campus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Campus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach "Der Campus", Ihrem letzten Film, hatten Sie angekündigt, eine Zeit lang nicht mehr drehen zu wollen.
Der Tagesspiegel, 31.08.1999
Ende der achtziger Jahre nahm sie am amerikanischen Campus ihren Ausgang.
Süddeutsche Zeitung, 19.06.1995
Für Hartnäckigkeit oder Perversion bin ich auf dem Campus ganz und gar nicht bekannt.
Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 62
Sie befanden sich auf einem ausgedehnten Gelände, dem Campus, in landschaftlich reizvoller Lage, mit Flüßchen und See.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Sie befindet sich in Cambridge im Bundesstaat Massachusetts; ihr Campus hat einen Umfang von etwas über 400 Quadratkilometern.
o. A. [hs]: Massachusetts Institute of Technology. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Zitationshilfe
„Campus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Campus>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Campingzubehör
Campingwohnwagen
Campingurlaub
Campingtisch
Campingstuhl
Campusgelände
Campuspolizei
Canadienne
Canaille
Canapé