Campusgelände, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungCam-pus-ge-län-de
WortzerlegungCampusGelände

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist aus dem düster verhangenen Audimax herausgetreten auf das Campusgelände.
Die Zeit, 13.07.1998, Nr. 28
Viele Bürger verlangen aber den freien Zugang zum geplanten Campusgelände und scheinen damit eine mögliche Lösung wieder zu gefährden.
Der Tagesspiegel, 30.05.2005
Wie entsteht an der Fachhochschule (FH) an der Lothstraße ein einladendes Campusgelände?
Süddeutsche Zeitung, 02.08.2001
Seit Montag orientieren sich die ersten sieben der insgesamt 29 Elite-Studenten auf dem Campusgelände der TU Harburg, die Fachvorlesungen beginnen Mitte Oktober.
Die Welt, 17.08.1999
Die Mitarbeiter der Universitäten informieren aus erster Hand über Studienfächer, Campusgelände und Wohnheime ihrer Hochschulen.
Die Welt, 30.10.2004
Zitationshilfe
„Campusgelände“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Campusgelände>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Campus
Campingzubehör
Campingwohnwagen
Campingurlaub
Campingtisch
Campuspolizei
Canadienne
Canaille
Canapé
Canarie