Cappuccino, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Cappuccinos/Cappuccino · Nominativ Plural: Cappuccinos/Cappuccini
Aussprache
WorttrennungCap-puc-ci-no

Thesaurus

Synonymgruppe
Cappuccino · Kaffee mit aufgeschäumter Milch · ↗Latte macchiato · ↗Milchkaffee  ●  ↗Kapuziner  österr. · ↗Latte (fem.)  ugs., Jargon
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Croissant Curry Espresso Kaffee Kakao Latte Milchkaffee Milchschaum Mittagspause Pappbecher Pasta Pizza Prosecco Rapper Sahne Schaum Schokolade Straßencafé Tasse Zitronengras ausschenken austrinken geeist löslich morgendlich nippen schlürfen servieren trinken zubereiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cappuccino‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für einen einfachen Cappuccino allerdings nehmen sie Dir ohne Tip acht Euro ab.
Die Welt, 28.01.2006
Oder will er nur schnell rüber ins Roxy, um einen Cappuccino zu schlürfen?
Süddeutsche Zeitung, 17.03.2004
Die Bedienung bringt den von mir bestellten Cappuccino und kassiert ihn gleich ab.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 0
Er wartete gottergeben an einem der kleinen Kunststofftischchen vor einem Cappuccino.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 61
Ein Schatten fiel in dem Moment auf die Sahne vom Cappuccino, und Lena kippte mit dem Stuhl weiter zurück, aus dem Licht in den Schatten.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 143
Zitationshilfe
„Cappuccino“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cappuccino>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Capoeira
Capo
capito
Capeador
Cape
Caprese
Capriccio
capriccioso
Caprice
Caprihose