Carport, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungCar-port (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(aus Holz gefertigter) überdachter, an den Seiten offener Abstellplatz für Autos

Thesaurus

Synonymgruppe
Abstellplatz · Autounterstand · ↗Schutzdach · ↗Unterstand · ↗Unterstellmöglichkeit · überdachter Einstellplatz  ●  Carport  engl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dach Garage Keller Schuppen Stellplatz Terrasse Wintergarten bauen sogenannt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Carport‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die meisten Carports sind soweit vorgefertigt, daß das Aufstellen kein Problem sein sollte.
Bild, 17.03.1999
So soll künftig der Bau einer kleinen Garage oder eines Carports nicht mehr genehmigungspflichtig sein.
Die Welt, 09.03.2005
Im vorderen Teil des Gartens sollen zwei Garagen und ein Carport entstehen.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.2003
Fast alle Häuser verfügen über eine Garage oder einen Carport.
Der Tagesspiegel, 19.09.2003
Das Gerät setzte den Wagen und den Carport in Brand.
Die Zeit, 05.12.2010 (online)
Zitationshilfe
„Carport“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Carport>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
carpe diem
Carpaccio
Carotinoid
Carotin
Carol
Carrier
Carsharing
Cartesianismus
cartesisch
Carthamin