Chairman

WorttrennungChair-man (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(bes. in Großbritannien u. den USA) Vorsitzender eines politischen oder wirtschaftlichen Gremiums, bes. eines parlamentarischen Ausschusses

Typische Verbindungen
computergeneriert

Board CEO Chairman Doppelfunktion Firmengründer Gründer Hauptaktionär Hauptgesellschafter Investmentbank Kleinwort Mitgründer NASD Notenbank Personalberatung Personalunion Reserve SEC Sir Trust Turnierchef Unternehmensberatung Vorstandschef Vorstandsvorsitzender Werbeagentur Wertpapieraufsicht Währungshüter designiert fungieren nichtgeschäftsführend stellvertretend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chairman‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Chairman sind Sie ja auch mit unternehmenspolitischen Fragen befasst.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.2004
Chairman Bill tut es angeblich auch, jedenfalls geht man davon aus.
C't, 1992, Nr. 6
Zu seinem Vorsitzenden (Chairman) wurde zur Jahresmitte Alan Greenspan bestellt.
o. A. [Th.]: Federal Reserve System. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
An der Westküste versuchte die Emigrantengruppe, Thomas Mann als Chairman ihrer Aktion zu gewinnen.
Lepenies, Wolf: Kultur und Politik, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 12
In ihm sitzen die Stabschefs von Heer, Luftwaffe, Marine sowie der Kommandeur der Marine-Infanterie, geleitet wird das Gremium von einem Chairman (Vorsitzenden).
o. A. [huw]: Generalstabschef. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Zitationshilfe
„Chairman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chairman>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chairleder
Chaine
chagrinieren
Chagrin
Chagas-Krankheit
Chaise
Chaiselongue
Chakra
Chalazion
Chalet