Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Chairman, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Chair-man
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders in Großbritannien und den USA   Vorsitzender eines politischen oder wirtschaftlichen Gremiums, besonders eines parlamentarischen Ausschusses

Typische Verbindungen zu ›Chairman‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chairman‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chairman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Chairman Bill tut es angeblich auch, jedenfalls geht man davon aus. [C’t, 1992, Nr. 6]
Als Chairman sind Sie ja auch mit unternehmenspolitischen Fragen befasst. [Süddeutsche Zeitung, 01.04.2004]
Darüber hinaus muss der neue Chairman die in letzter Zeit vorgestellten Reformen in der »corporate governance« umsetzen. [Die Welt, 13.02.2003]
Case gab erst kürzlich seinen Job als Chairman entnervt auf. [Die Welt, 31.01.2003]
Schließlich wäre es wohl schwierig geworden, in diesen Zeiten einen neuen Chairman zu finden. [Die Welt, 15.09.2000]
Zitationshilfe
„Chairman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chairman>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chairleder
Chaine
Chagrin
Chagas-Krankheit
Chaconne
Chaise
Chaiselongue
Chakra
Chalazion
Chalet