Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Chaiselongue, das oder die

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Chaiselongues · Nominativ Plural: Chaiselongues
Nebenform Chaiselongue · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Chaiselongue · Nominativ Plural: Chaiselonguen
Aussprache  [ʃɛːzˈlɔŋ] · [ʃɛːzˈlɔ̃ːk]
Worttrennung Chai-se-longue
Herkunft aus chaise longuefrz ‘Liege’, eigentlich ‘langer Stuhl’
eWDG

Bedeutung

Liegesofa ohne Rückenlehne
Beispiele:
ein breites, weich gepolstertes Chaiselongue
auf der Chaiselongue liegen, schlafen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Chaise · Chaiselongue
Chaise f. ‘Stuhl, (Trag)sessel, Sänfte, zweisitzige Kutsche mit Halbverdeck’, Übernahme (17. Jh.) von gleichbed. frz. chaise, aus (mit Wandel -r- zu -s-) lat. cathedra, griech. kathédra (καθέδρα) ‘Stuhl’ (s. Katheder). Chaiselongue f. und n. (anfangs auch m.) ‘Liege’, Übernahme (1. Hälfte des 19. Jhs., zuerst noch getrennt geschrieben) von frz. chaise longue, eigentlich ‘langer Stuhl’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Kanapee  ●  Bettbank  regional · Bettcouch  regional · Couch  engl. · Diwan  persisch · Longchair  engl. · Sofa  Hauptform · Chaiselongue  geh., veraltend, franz. · Ottomane  geh., historisch · Récamière  fachspr., franz. · Triclinium  fachspr., Antike, historisch
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Chaiselongue‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chaiselongue‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chaiselongue‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schlafen muß man auf der Chaiselongue hinter einer spanischen Wand. [Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 299]
Was man nicht alles unternehmen könnte, denkt man sich und räkelt sich träge auf der Chaiselongue. [Der Tagesspiegel, 27.05.1999]
Dann weinte sie und saß immer noch auf der Chaiselongue. [Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 344]
Ein Mann und eine Frau haben Sex auf einer Chaiselongue in einem plüschigen Salon. [Die Zeit, 17.06.2013, Nr. 23]
Ich setzte mich neben seiner Chaiselongue nieder und begann zu weinen. [Le Fort, Gertrud von: Das Schweißtuch der Veronika, Frankfurt a. M.: Fischer 1959 [1928], S. 153]
Zitationshilfe
„Chaiselongue“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chaiselongue>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chaise
Chairman
Chairleder
Chaine
Chagrin
Chakra
Chalazion
Chalet
Chalkogene
Chalkolithikum