Chakra, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungCha-kra · Chak-ra (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nach indischer Lehre eines der (sieben) Zentren spiritueller Kraft im menschlichen Körper

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese innere Kraft weckt die „Organe“ höheren Bewußtseins, die Chakras, zum Leben.
Die Zeit, 02.11.1984, Nr. 45
Die Chakras sollen durch entsprechende Farben, das Auflegen von Edelsteinen oder Meditation harmonisiert werden können.
Bild, 16.06.2000
Zitationshilfe
„Chakra“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chakra>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chaiselongue
Chaise
Chairman
Chairleder
Chaine
Chalazion
Chalet
chalkogen
Chalkogene
Chalkolithikum