Champion, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Champions · Nominativ Plural: Champions
Aussprache
WorttrennungCham-pi-on
HerkunftEnglisch
eWDG, 1967

Bedeutung

Sport erfolgreichster Sportler in einer Sportart, Spitzensportler
Beispiele:
der (australische) Champion im Tennis
die Champions des Pedals (= des Radsports)
bildlich
Beispiel:
mächtige Zecher, Champions und Weltmeister im Saufen [Kellerm.Totentanz466]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Champion m. ‘(Vor)kämpfer’, Übernahme (18. Jh.) von gleichbed. afrz. frz. champion, einer Entlehnung aus westgerm. *kampja- (s. ↗Kämpe); gebildet zu lat. campus ‘flaches Feld, Schlachtfeld’. Vgl. FEW 16, 299. Ebenfalls auf dem Afrz. beruhendes engl. champion ‘Kämpfer, Verteidiger’ wird (Anfang 19. Jh.) in der Sportsprache im Sinne von ‘(Einzel)kämpfer, Meistersportler’ neu ins Dt. entlehnt.

Thesaurus

Synonymgruppe
Bester · Bestplatzierter · Champion · Erster · Erstplatzierter · ↗Favorit · ↗Gewinner · ↗Meister (Sport) · ↗Preisträger · ↗Rekordhalter · ↗Sieger · Tabellenerster · auf dem ersten Platz · ganz oben auf dem Siegertreppchen · ganz oben auf dem Treppchen  ●  Champ  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ATP Challenge Champion Halbschwergewicht Herausforderer IBF Königsklasse Legaue Schwergewicht Trophy WBA WBC WBO achtmalig amtierend boxen dreifach dreimalig entthront fünfmalig küren national neunmalig sechsmalig siebenmalig ungeschlagen viermalig wahr zweifach zweimalig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Champion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fast nahtlos knüpfte das Team an seine Form vom Triumph bei der Champions Trophy an.
Die Zeit, 08.09.2010 (online)
Weshalb seien die Champions der Freiheit in dieser Frage so schweigsam?
Archiv der Gegenwart, 2001 [1955]
Obwohl dieser neue Champion im strengen Sinne nicht zur Stadt gehörte, war doch der heimische Nationalstolz lebhaft entzündet.
Zweig, Stefan: Schachnovelle, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1961 [1943], S. 10
Damit ist unsere Kenntnis über diesen Jacques Champion bereits wieder erschöpft.
Reimann, Margarete: Champion. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 9179
Auf dem Zifferblatt der ersten Exemplare dieser Uhr stand »Champion«.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 292
Zitationshilfe
„Champion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Champion>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Champignonzucht
Champignonkultur
Champignon
Champagnerwein
Champagnerpfropfen
Championat
Champions League
Champions-League
Chan
Chance