Chaotin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Chaotin · Nominativ Plural: Chaotinnen
Worttrennung Cha-otin · Chao-tin
Wortzerlegung Chaot-in

Thesaurus

Synonymgruppe
Chaotin · ↗Schlunze · unordentliche Frau  ●  ↗Schlampe  derb

Verwendungsbeispiele für ›Chaotin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch Mütter können einmal als jugendliche Chaotinnen angefangen haben.
Die Zeit, 17.06.1994, Nr. 25
Doch bis jetzt gibt es keine sachdienlichen Hinweise auf die Chaotin.
Bild, 08.05.2001
Die ausgeflippte Chaotin ist genau die Sorte Mensch, die Ben bisher immer gemieden hat.
Bild, 06.05.1999
Ursula Peters ist eine frohsinnige, schaffenskräftige Chaotin mit Tendenz zum Messietum.
Der Tagesspiegel, 16.01.2005
Zitationshilfe
„Chaotin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chaotin>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chaotiker
Chaotik
Chaot
Chaostheorie
Chaostag
chaotisch
Chapeau
Chapeau Claque
Chaperon
chaperonieren