Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Chateau, das

Alternative Schreibung Château
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Chateaus · Nominativ Plural: Chateaus
Worttrennung Cha-teau ● Châ-teau

Thesaurus

Synonymgruppe
Chateau · Palais · Palast · Prachtbau · Schloss · Villa
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Château‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Château‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chateau‹, ›Château‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber gerade vorgestern haben wir eine Party im ersten Chateau gefeiert. [Süddeutsche Zeitung, 10.05.2004]
Die beiden Besitzerinnen sehen sich nicht mehr in der Lage, das Chateau im Wert von rund neun Millionen Mark weiter zu erhalten. [Süddeutsche Zeitung, 07.03.1996]
Heute räumt der Chateau Elan vom gleichnamigen Schloss internationale Preise ab. [Die Welt, 18.11.1999]
Viele Weine liegen dann noch in den Kellern der Chateaus und werden direkt von dort verschickt. [Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04]
Das "Chateau 105" so viel muss klar sein, ist kein Schloss. [Der Tagesspiegel, 23.06.2001]
Zitationshilfe
„Chateau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chateau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chatbot
Chat-Raum
Chat-Group
Chat-Forum
Chat
Chateaubriand
Chatelaine
Chatforum
Chatgroup
Chaton