Cheating, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Cheatings · Nominativ Plural: Cheatings
Aussprache [ˈʧiːtɪŋ]
Worttrennung Chea-ting
Herkunft Englisch

Verwendungsbeispiele für ›Cheating‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Spielefirmen ist das Cheating ein Dorn im Auge, weil es ehrliche Kunden vergrault und sorgfältig ausbalancierte Spielkonzepte über den Haufen wirft.
Die Zeit, 29.11.2010, Nr. 48
Online cheating heißt die neue Methode zum Lösen der Hausaufgaben.
Die Zeit, 16.04.1998, Nr. 17
Zitationshilfe
„Cheating“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cheating>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cheater
cheaten
Cheatcode
Cheat-Code
Cheat
Check
Check-in
Check-out
Check-up
Checkbox