Chefkoch, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungChef-koch
eWDG, 1967

Bedeutung

erster Koch
Beispiel:
der Chefkoch des Hotels

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Küchenchef · ↗Küchenmeister (Qualifikationslevel)  ●  Chef de Cuisine  fachspr. · Maître de Cuisine  fachspr.
Oberbegriffe
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besitzer DAZU Geschäftsführer Gourmetrestaurant Harlekin Hotel Hoteldirektor Inhaber Köche Küche Menü Patron Restaurants ehemalige kochen kreiert serviert verrät verwöhnt zaubert zubereitet österreichischen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chefkoch‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ziel ist «die Förderung der kulinarischen Expertise der jungen Chefköche».
Die Zeit, 08.04.2013 (online)
Das sei der schmerzloseste Tod für die Tiere, versichert der Chefkoch.
Der Tagesspiegel, 23.03.2004
Der Chefkoch, der bereits in renommierten Hotels tätig gewesen ist, hatte sich den Vorfall ohnehin nicht erklären können.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.1998
Mit 29 wurde er Chefkoch im Adlon - und ein Star.
Die Welt, 15.10.2003
In der theoretischen Stunde erklärt der Chefkoch die Grundbegriffe des Kochens und diktiert Rezepte.
Blatt der Hausfrau, 1951, Nr. 19
Zitationshilfe
„Chefkoch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chefkoch>, abgerufen am 18.10.2017.

Weitere Informationen …