Chefredakteur, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Chefredakteurs · Nominativ Plural: Chefredakteure
Aussprache  [ˈʃɛfʀedakˌtøːɐ̯]
Worttrennung Chef-re-dak-teur
Wortzerlegung chef-Redakteur
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
journalistische Fachkraft, die den Mitarbeitern einer Redaktion (2) (Zeitschrift, Format in Funk, Fernsehen oder Internet) vorsteht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der stellvertretende, geschäftsführende, kommissarische, gesamtverantwortliche Chefredakteur; der designierte langjährige, scheidende, ehemalige, geschasste Chefredakteur
mit Genitivattribut: der Chefredakteur der Zeitschrift, Zeitung, Rundschau, des Blattes, Magazins, der Nachrichten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Chefredakteur im TV-Studio, im Radiosender, bei einer Zeitschrift
als Akkusativobjekt: den Chefredakteur berufen, ernennen, verklagen, entlassen, feuern, ablösen
als Genitivattribut: ein Leitartikel, Kommentar des Chefredakteurs; der Posten des Chefredakteurs
als Prädikativ: [eine Redaktion] als Chefredakteur leiten, prägen
in Koordination: Chefredakteur und Herausgeber, Verleger, Geschäftsführer, Ressortleiter
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Redaktion um Chefredakteur [Müller-Lüdenscheidt]
Beispiele:
Die Redaktion könne ihre Aufgaben »nur dann erfüllen, wenn sie von einem Chefredakteur geführt werde, der das Vertrauen aller Gesellschafter sowie der Redaktion in seine journalistische und strategische Führungskompetenz genießt«. [Neue Osnabrücker Zeitung, 05.12.2014]
Christoph Schwennicke […], Chefredakteur des in Berlin produzierten Magazins »Cicero«, und Abendblatt‑Chefredakteur Lars Haider pflegen eine E‑Mail‑Freundschaft, die wir jeden Sonnabend an dieser Stelle veröffentlichen. [Hamburger Abendblatt, 10.10.2020]
In Baden‑Württemberg machte er [Ulrich Kienzle] klassisches Regionalfernsehen, als Chefredakteur von Radio Bremen führte er das Magazin »Buten und Binnen« ein. [Allgemeine Zeitung, 18.04.2020]
Der in Hannover Geborene ist seit 2011 im NDR‑Landesfunkhaus in Schwerin Chefredakteur für Hörfunk, Fernsehen, Online und stellvertretender Funkhausdirektor. [Schweriner Volkszeitung, 25.10.2019]
Der Alters‑Doyen der deutschen Journalistik, Dr. Emil Hartmeyer, der langjährige Chefredakteur der Hamburger Nachrichten, ist, wie uns ein Telegramm aus Hamburg meldet, heute gestorben. Obwohl er nur selten zur Feder griff, um seine Ueberzeugungen persönlich zu vertreten, hat er doch zu gegebener Stunde einen großen und segensreichen Einfluß ausgeübt, als es galt, im Jahre 1870 für das unter Preußens Szepter zu einigende deutsche Reich energievoll einzutreten. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 11.02.1902]
2.
wissenschaftliche Fachkraft, die ein meist langjähriges und mehrteiliges Buchprojekt leitet
Kollokationen:
mit Genitivattribut: der Chefredakteur des Wörterbuches
Beispiele:
Peter Flury ist seit einem Vierteljahrhundert an der Akademie der Wissenschaften Chefredakteur des »umfassendsten lateinischen Wörterbuchs aller Zeiten«. [Süddeutsche Zeitung, 15.05.1999]
Die Corona‑Krise hat das Niederländische um viele neue Wörter bereichert. Mehr als 700 umfasst das neue Online‑Corona‑Wörterbuch[…]. Es ist eine Initiative des Chefredakteurs des Wörterbuchs Van Dale, Ton den Boon. [Neue Osnabrücker Zeitung, 20.04.2020]
Manfred Porkert, Jahrgang 1933, ist Professor für Sinologie einschließlich der theoretischen Grundlagen der chinesischen Medizin an der Universität München, seit 1989 geschäftsführender Chefredakteur des Internationales Normativen Wörterbuchs der chinesischen Medizin (INDCM) der Chinesischen Akademie in Peking. [Neues Lehrbuch der chinesischen Diagnostik von Porkert, 12.02.2018, aufgerufen am 01.09.2020]
Aufgenommen habe man das Wort [tweet], welches das Absenden eines Tweets bezeichnet, weil es so populär geworden sei. Wie The Inquirer schreibt, sagt Oxford Dictionarys Chefredakteur John Simpson, dass sowohl das Verb als auch das Substantiv in das Wörterbuch aufgenommen werden. [Der Standard, 17.06.2013]
»Der 30. November 2007 wäre das eigentliche Datum für das 100‑jährige Bestehen unseres Kreiskrankenhauses. Doch wir werden die angedachte Festwoche zum Jubiläum in die schönere Jahreszeit verlegen«, verriet Dr. Helmut Hönigschmid. Er fungiert in diesem Zusammenhang nicht als Chirurg, sondern als Chefredakteur für die Festschrift. [Leipziger Volkszeitung, 30.06.2006]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Chefredakteur  ●  ↗Chefredaktor  schweiz. · ↗Hauptschriftleiter  veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Chefredakteur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chefredakteur‹.

Zitationshilfe
„Chefredakteur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chefredakteur>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chefposten
Chefpilot
Chefökonom
Cheflobbyist
Cheflektor
Chefredaktion
Chefredaktor
Chefsache
Chefscout
Chefsekretär