Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Chefredaktion, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Chef-re-dak-ti-on
Wortzerlegung chef- Redaktion

Typische Verbindungen zu ›Chefredaktion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chefredaktion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chefredaktion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die Chefredaktion verwies darauf, das Bild sei bei einem anderen Verlag angekauft worden. [Der Spiegel, 13.06.1988]
In der Chefredaktion der »Zeit« wird er sich ohne meine Hilfe nicht lange halten können. [konkret, 1981]
Die vier Männer in der Chefredaktion sind aber weiterhin unter sich. [Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09]
Die Chefredaktion werde entscheiden, ob Teile des Videos gesendet werden. [Die Zeit, 27.03.2012 (online)]
Ich mußte mich verpflichten, noch zwei Jahre in der Chefredaktion zu bleiben. [Die Zeit, 16.10.1995, Nr. 42]
Zitationshilfe
„Chefredaktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chefredaktion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chefredakteur
Chefposten
Chefpilot
Cheflobbyist
Cheflektor
Chefredaktor
Chefsache
Chefscout
Chefsekretär
Chefsekretärin