Chemiekonzern, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Chemiekonzern(e)s · Nominativ Plural: Chemiekonzerne
Worttrennung Che-mie-kon-zern
Wortzerlegung ChemieKonzern
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

chemische Produkte entwickelndes und produzierendes großes Unternehmen (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der weltgrößte, zweitgrößte [usw.] Chemiekonzern
Beispiele:
Die Chemiekonzerne BASF und Dow Chemical nutzen sie [Titanzeolithe], um Propylenoxid umweltfreundlicher herzustellen, eine der wichtigsten Industriechemikalien weltweit. [Neue Zürcher Zeitung, 28.03.2012]
In der brasilianischen Metropole [São Paulo] wird der Chemiekonzern [Clariant] künftig die Substanzen entwickeln, die seine Kunden aus der Kosmetikindustrie für neue Haarpflege‑Produkte brauchen. [Neue Zürcher Zeitung, 16.02.2017]
Pestizide schaden unserer Gesundheit, zerstören die Artenvielfalt und machen Bauern abhängig von Chemiekonzernen. [Bioland fordert Pestizidverbote, 25.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
[…] in den sechziger Jahren[…] fanden Biologen im Fleisch von Pinguinen am Südkap hohe Konzentrationen von Industriegiften, die […] aus den Produkten und Schornsteinen der Chemiekonzerne in die letzten Winkel der scheinbar unberührten Natur eingedrungen waren. [Beck, Ulrich: Was ist Globalisierung?, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1997], S. 39]
Zu einem wahren Fusionsfieber hat die Gier nach Größe vor allem auf dem teilweise von Chemiekonzernen beherrschten Pharmamarkt geführt. [Die Zeit, 18.10.1996, Nr. 43]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Chemiekonzern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AktienkursBeispielsätze anzeigen BaselerBeispielsätze anzeigen DSMBeispielsätze anzeigen DüsseldorferBeispielsätze anzeigen EssenerBeispielsätze anzeigen FrankfurterBeispielsätze anzeigen Halbleiter-ZuliefererBeispielsätze anzeigen ICIBeispielsätze anzeigen KronbergerBeispielsätze anzeigen LeverkusenerBeispielsätze anzeigen LudwigshafenerBeispielsätze anzeigen PharmasparteBeispielsätze anzeigen Rh SchweizerBeispielsätze anzeigen StammwerkBeispielsätze anzeigen TochtergesellschaftBeispielsätze anzeigen TochterunternehmenBeispielsätze anzeigen US-TochterBeispielsätze anzeigen VorstandschefBeispielsätze anzeigen VorstandsvorsitzendeBeispielsätze anzeigen VorstandsvorsitzenderBeispielsätze anzeigen abgespaltenBeispielsätze anzeigen beabsichtigen drittgroßBeispielsätze anzeigen fünftgrößtBeispielsätze anzeigen gehörendBeispielsätze anzeigen niederländischBeispielsätze anzeigen viertgrößtBeispielsätze anzeigen weltgroßBeispielsätze anzeigen zweitgroßBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chemiekonzern‹.

Zitationshilfe
„Chemiekonzern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chemiekonzern>, abgerufen am 16.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chemieingenieur
Chemieindustrie
Chemiegigant
Chemiegeschäft
Chemiefirma
Chemielabor
Chemielaborant
Chemielaborantin
Chemielehrer
Chemieprodukt