Chiffre, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Chiffre · Nominativ Plural: Chiffren
Aussprache
WorttrennungChif-fre · Chiff-re (computergeneriert)
HerkunftArabisch → Französisch
Wortbildung mit ›Chiffre‹ als Erstglied: ↗Chiffreschrift  ·  mit ›Chiffre‹ als Grundform: ↗chiffrieren
eWDG, 1967

Bedeutung

verschlüsseltes Schriftzeichen, Geheimzeichen
Beispiele:
eine Chiffre angeben
einen Brief in Chiffren schreiben
eine Annonce unter einer Chiffre veröffentlichen
drahtlose Telegramme ... die nur jene aufnehmen und entziffern können, die mit den Chiffren vertraut sind [Kellerm.Tunnel220]
übertragen
Beispiel:
[Goethe] der sonst fast immer nur in Spiegelbildern, Chiffren und Symbolen sein tiefstes Geheimnis verriet [St. ZweigSternstunden31]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Chiffre · chiffrieren · dechiffrieren
Chiffre f. ‘(Geheim)zeichen, -schrift, Kennwort’, frz. chiffre m. ‘Ziffer, Zahl, Geheimschrift’, entlehnt aus gleichbed. ital. cifra. Zur Etymologie s. ↗Ziffer. Chiffre wird im 18. Jh. ins Dt. übernommen und noch im 19. Jh. teils als Maskulinum, teils als Femininum verwendet; schließlich setzt sich das fem. Genus, vermutlich in Anlehnung an Ziffer, durch. chiffrieren Vb. ‘mit Geheimzeichen schreiben, verschlüsseln’ (18. Jh.) von gleichbed. frz. chiffrer. dechiffrieren Vb. ‘entschlüsseln’ (18. Jh.), frz. déchiffrer.

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Chiffre · ↗Chiffrierung · ↗Verschlüsselung
Unterbegriffe
  • Blockchiffre · Blockverschlüsselung
  • Caesar-Verschiebung · Caesar-Verschlüsselung · Caesarchiffre · Shiftchiffre · Verschiebechiffre · einfacher Caesar
  • Flusschiffre · Stromchiffre · Stromverschlüsselung
  • Einmalschlüssel-Verfahren · Einmalverschlüsselung
Assoziationen
  • geheim · getarnt · ↗heimlich · hinter vorgehaltener Hand · ↗insgeheim · verdeckt  ●  hinter den Kulissen  fig. · ↗klandestin  veraltend · hinter jemandes Rücken  ugs., fig.
  • Fingerprint · Hashwert · Streuwert
  • Software zur Datenverschlüsselung · Verschlüsselungsprogramm · Verschlüsselungssoftware
  • Chiffrat · Chiffre · Chiffretext · Ciphertext · ↗Geheimtext · ↗Kryptogramm · Kryptotext · ↗Schlüsseltext
  • Dechiffrat · ↗Klartext
  • bigrafisch · bigraphisch
  • Kerckhoffs' Maxime · Kerckhoffs' Prinzip · Kerckhoffs'sches Prinzip
Synonymgruppe
Chiffre · Chiffrenummer (in Anzeigen)
Synonymgruppe
Zahlzeichen · ↗Ziffer  ●  Chiffre  fachspr. · ↗Nummer  ugs. · ↗Zahl  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Chiffrat · Chiffre · Chiffretext · Ciphertext · ↗Geheimtext · ↗Kryptogramm · Kryptotext · ↗Schlüsseltext
Assoziationen
Synonymgruppe
Geheimnis · ↗Mysterium · ↗Phänomen · ↗Rätsel · ↗Wunder  ●  Buch mit sieben Siegeln  ugs., fig. · Chiffre  geh., franz.
Assoziationen
Synonymgruppe
Code · Geheimzeichen · ↗Identifikationsnummer · Identifikator · Identifizierungszeichen · ↗Kennung · ↗Schlüssel  ●  ID  Abkürzung · Chiffre  geh., franz.
Unterbegriffe
  • Stellvertreterschlüssel · Surrogatschlüssel
  • intelligenter Schlüssel · natürlicher Schlüssel · sprechender Schlüssel
  • Fließgewässerkennziffer · Gewässerkennzahl
  • Gemeindekennziffer · Gemeindeschlüsselzahl · amtlicher Gemeindeschlüssel  ●  Gemeindenummer  schweiz. · amtliche Gemeindekennzahl  veraltet
  • Bezeichner · Identifikator
  • Lizenzschlüssel · ↗Produktschlüssel · Schlüsselcode
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkürzung Befindlichkeit Code Lebensgefühl Mythos PIN-Nummer Sehnsucht Transzendenz Unheil Verlorenheit Zäsur abstrakt architektonisch entschlüsseln entziffern geheimnisvoll geläufig gerinnen gestisch grafisch kalligraphisch mythisch poetisch rätselhaft szenisch universal verbergen verdichten vieldeutig wiederkehrend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chiffre‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja, ja, hier zeigt sich der Kanzler als Meister der Chiffre.
Der Tagesspiegel, 30.06.2000
In drei Tagen liefen unter dieser Chiffre 46 Briefe ein.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 13
Diese Aura aber, die höchst komplizierte, unverwechselbare Chiffre des persönlichen Geruchs, war für die meisten Menschen ohnehin nicht wahrnehmbar.
Süskind, Patrick: Das Parfum, Zürich: Diogenes 1985, S. 183
Die Leuchtschriften, die nun hier und da aufsprangen, blieben geheime Chiffren, unentzifferbar.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 285
Zitationshilfe
„Chiffre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chiffre>, abgerufen am 22.08.2018.

Weitere Informationen …