Chlordioxid, das

Alternative SchreibungChlordioxyd
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungChlor-di-oxid · Chlor-di-oxyd
WortzerlegungChlorDioxid
RechtschreibregelnEinzelfälle
eWDG, 1967

Bedeutung

Chemie Chlorverbindung mit Sauerstoff, die als Desinfektionsmittel und Mehlbleichmittel verwendet wird

Typische Verbindungen zu ›Chlordioxid‹, ›Chlordioxyd‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Chlor

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chlordioxid‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chlordioxid‹, ›Chlordioxyd‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Statt stinkendem Chlorgas wird dafür zunehmend das weniger anrüchige Chlordioxid verwendet.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.2003
Statt der umweltbelastenden Chlorbleiche verwenden die Industrienationen seit einigen Jahren häufig Chlordioxid.
Süddeutsche Zeitung, 13.11.2001
Die meisten als chlorfrei angepriesenen Bleichverfahren nutzen zumindest in einem Bleichschritt Chlor noch in Form von Chlordioxid.
Die Zeit, 23.04.2001, Nr. 17
Bei der Verunreinigung mit Bakterien ist eine Desinfektion etwa mit Chlor oder Chlordioxid erforderlich.
Die Zeit, 05.06.2013 (online)
Dazu gehört der Zusatz von Chlordioxid in einer Dosierung von 0,2 Milligramm pro Liter.
Die Welt, 15.09.2000
Zitationshilfe
„Chlordioxid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chlordioxid>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chloratsprengstoff
Chlorat
Chloramin
Chloralismus
Chloralhydrat
Chlordioxyd
Chlorella
chloren
chlorfrei
Chlorgas