Chlorgas, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungChlor-gas
eWDG, 1967

Bedeutung

Chemie
Beispiel:
hochprozentiges Chlorgas

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Chlor · Chlorgas
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Unfall ausströmen austreten austretend entweichen freisetzen giftig hochgiftig ätzend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chlorgas‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aus noch unbekannter Ursache ist in dem Bad Chlorgas ausgetreten.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.1999
Nach ersten Erkenntnissen war im Bad wegen einer Störung in der Messregeltechnik Chlorgas ausgetreten.
Die Zeit, 10.03.2008 (online)
Gesicherte Erkenntnisse über die Ursachen des Vorfalls - etwa Chlorgas - gibt es noch nicht.
Der Tagesspiegel, 20.03.2000
Braunrote Ultramarintöne erhält man durch Einleiten von Chlorgas in erhitztes Ultramarinblau.
o. A.: Lexikon der Kunst - U. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 27493
Dagegen wurden durch das Abblasen von Chlorgas, wie es auf deutscher Seite seit 1915 angewandt wurde, keine internationalen Abmachungen verletzt.
Langenbeck, Wolfgang: Lehrbuch der Organischen Chemie, Dresden: Steinkopff 1938, S. 91
Zitationshilfe
„Chlorgas“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chlorgas>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
chlorfrei
chloren
Chlorella
Chlordioxyd
Chlordioxid
chlorhaltig
Chlorid
chlorieren
Chlorierung
chlorig