Chorwerk, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Chor-werk
Wortzerlegung ChorWerk
eWDG

Bedeutung

umfangreiche Komposition für Chor (und Orchester)
Beispiele:
die großen Chorwerke von Bach
ein weltliches, geistliches Chorwerk
moderne Chorwerke
ein Chorwerk einstudieren, aufführen, singen

Typische Verbindungen zu ›Chorwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Chorwerk‹.

Verwendungsbeispiele für ›Chorwerk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ab 18 Uhr stehen Chorwerke aus fünf Jahrhunderten auf dem Programm.
Die Welt, 18.06.2005
Aus seinem eigenen Schaffen ragen vor allem geistliche Chorwerke hervor.
Der Tagesspiegel, 21.07.1999
Einem Komponisten würde ich raten, sich mit einem Chorwerk zu befassen.
Goldt, Max: Die Schwangeren im Beratungsgebirge. In: ders., Schließ einfach die Augen und stell dir vor, ich wäre Heinz Kluncker, Zürich: Haffmans 1994, S. 5
In den größeren Städten werden Oratorien und anspruchsvolle Chorwerke aufgeführt.
Krohn, Ilmari: Finnland. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1955], S. 12917
Hohe Anforderungen stellen die Chorwerke von H. Schütz und J. S. Bach.
Flemming, W.: Weihnachtsspiele. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 36868
Zitationshilfe
„Chorwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Chorwerk>, abgerufen am 20.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Chorus
Chorumgang
Chorton
Chorstuhl
Chorstimme
Chorzyklus
Chose
Chow-Chow
Chrestomathie
Chrie