Christmesse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungChrist-mes-se
WortzerlegungChrist1Messe2
eWDG, 1967

Bedeutung

Religion Messe des 25. Dezember

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Haben Sie eigentlich Ihr Gotteslob für die Christmesse heute Abend schon bereitgelegt?
Der Tagesspiegel, 23.12.2001
Der Pfarrer hat diese Christmesse zuvor schon in einigen anderen Dörfern gelesen und wirkt einigermaßen lustlos.
Die Zeit, 25.12.1981, Nr. 53
Schon um 20 Uhr wird die Christmesse in der Theatinerkirche mit deutschen Weihnachtsliedern gefeiert.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1997
Um Mitternacht hatte der Papst die traditionelle Christmesse im Petersdom gefeiert.
Die Zeit, 21.12.2005, Nr. 52
Nach den Berechnungen seines Instituts wollen 52 Prozent der Befragten an den Festtagen eine Christmesse besuchen.
Die Welt, 24.12.2004
Zitationshilfe
„Christmesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Christmesse>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Christmas-Carol
Christmarkt
christlichsozial
Christlichkeit
christlich
Christmette
Christmonat
Christnacht
Christolatrie
Christologie