Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Christus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Christus · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Chris-tus
Wortbildung  mit ›Christus‹ als Erstglied: Christusbart · Christusbild · Christusbraut · Christusgestalt · Christuskind · Christuskopf · Christuskult · Christusmonogramm
Mehrwortausdrücke  Christi Himmelfahrt
Herkunft aus gleichbedeutend Chrīstuslat < christósgriech (χριστός) ‘Gesalbter’ < chrī́eingriech (χρίειν) ‘einreiben, salben’
eWDG

Bedeutungen

1.
Beiname von Jesus von Nazareth
Grammatik: oft, besonders im Genitiv, mit lateinischen Endungen
siehe auch Christ¹
Beispiele:
an (Jesum) Christum glauben
sich zu (Jesus) Christus bekennen
(im Jahre) 400 vor Christi Geburt (= (im Jahre) 400 vor der Zeitenwende)
(im Jahre) 400 vor Christus (= (im Jahre) 400 vor der Zeitenwende)
(im Jahre) 1400 nach Christi Geburt (= (im Jahre) 1400 nach der Zeitenwende)
(im Jahre) 1400 nach Christus (= (im Jahre) 1400 nach der Zeitenwende)
salopper sieht aus wie das Leiden Christi (= sieht schlecht aus)
biblischBrüder in Christo
biblischin Christi Namen
2.
eine Christus darstellende Plastik
Beispiel:
ein gotischer Christus
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Christus · Christ1 · Christ2 · christlich
Christus m. Beiname des Jesus von Nazareth. Ahd. (8. Jh.), mhd. Krist, asächs. Crist werden durch die arianische Mission (5. Jh.) aus got. Christus übernommen. Voraus geht griech. christós (χριστός) ‘Gesalbter’ (zu griech. chrī́ein (χρίειν) ‘einreiben, salben’), das gleichbed. hebr. māšīaḥ (woraus Messias) übersetzt. Gegen die ältere Form Christ1 setzt sich seit dem 16. Jh. die dem Lat. entsprechende Form Christus (lat. Chrīstus) durch. Zu Christ sind u. a. gebildet Christbaum m. (18. Jh.), Christkind n. ‘der neugeborene Jesus von Nazareth’ (16. Jh.), auch ‘christlich getauftes Kind, Christenkind’ (17. Jh.), Christmesse f. ‘Gottesdienst in der Christnacht’, spätmhd. kristmesse. Christ2 m. ‘Anhänger der christlichen Religion’. Lat. Chrīstiānus, Adjektiv zum Namen Chrīstus, ergibt ahd. kristāni (8. Jh.), mhd. kristen ‘christlich, gläubig’, substantiviert ‘Christ’. Zu dem ursprünglichen Adjektiv wird ein neues Substantiv mhd. kriste gebildet, aus dem sich durch Abfall des unbetonten -e nhd. Christ entwickelt. Zur älteren Form sind Christenheit f., ahd. kristānheit (um 800), mhd. kristenheit, und Christentum n., mhd. kristentuom gebildet. christlich Adj. ahd. kristānlīh (11. Jh.), mhd. kristenlich; bei Luther noch die lange (mit -en in der Fuge) neben der kurzen Form.

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
(der) Nazarener · (der) Sohn Gottes · Christus · Erlöser · Gottessohn · Heiland · Jehoschua · Jesus · Jesus der Nazarener · Jesus von Nazareth · Lamm Gottes · Messias  ●  Agnus Dei  kirchenlatein · Jesus Christus  Hauptform
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Christus‹ (berechnet)

Pose Rede Wiederkunft auferstanden auferstehend auferstehene auffahrend eucharistisch fortlebend gegeißelt gekreuzigt gepredigt halbnackt himmlisch kosmisch kreuzigen kreuztragend lehrend leidend mystisch nachfolgen präexistent richtend segnen segnend sterbend thronend tot umgeben unsterblich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Christus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Christus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nirgends verurteilt Christus den bloßen Besitz irdischer Güter als solchen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]]
Das ermutigt uns, die volle Einheit in Christus zu erstreben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1978]]
Diesmal läuft die Zerstörung, anders als 79 nach Christus, schrittweise. [Die Zeit, 09.09.2013, Nr. 37]
So blicken sie bis ins Jahr 4000 vor Christus zurück. [Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09]
Ein bäuerlicher Christus aus grauem Holz hing lebensgroß zwischen den Fenstern. [Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 18]
Zitationshilfe
„Christus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Christus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Christtag
Christstollen
Christstolle
Christsein
Christrose
Christusbart
Christusbild
Christusbraut
Christusdorn
Christusgestalt