Cleverness, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Cleverness · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungCle-ver-ness
formal verwandt mitclever
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
(taktische) Schlauheit, Gewitztheit
Beispiele:
Neben Taktik, Strategie, Cleverness und Wissen entscheidet dabei oft auch das Glück übers Gewinnen [beim Spiel]. [Zeit Magazin, 06.12.2012, Nr. 50]
Nun muss er beweisen, dass sich seine politische Cleverness auch in der Regierung gegen harte Opposition durchsetzen kann. [Der Standard, 20.10.2015]
Manchmal sind die Lehrer von der Cleverness der Kinder überfordert. [Die Zeit, 23.02.2009, Nr. 08]
Mit einer gewissen Cleverness wird versucht, so viel wie möglich herauszuholen. [Der Tagesspiegel, 23.01.2003]
übertragenWeniger Begeisterung ruft dagegen die eingeschränkte Cleverness der computergesteuerten Einheiten hervor. [Cʼt, 2001, Nr. 17]
Etablierte Internet-Unternehmen wie Intershop oder Brokat haben ihren Erfolg und das schnelle Wachstum nicht nur ihrer guten Geschäftsidee und der Cleverness der Gründer zu verdanken, sondern auch den Kapitalgebern, die dem Unternehmen ihr Vertrauen gegeben haben. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.02.2000]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die fehlende, mangelnde, taktische Cleverness
als Aktiv-/Passivsubjekt: jmdm. fehlt die (nötige) Cleverness
2.
Fähigkeit zu taktisch geschicktem, zielorientiertem Handeln (und zur vorteilhaften Bewältigung aller auch unerwartet auftretenden Situationen)
Beispiele:
»Man kann sich von der italienischen Coolness, von ihrer Cleverness, und gnadenlosen Effizienz [im Fußballspiel] was abschauen«, […] [Die Zeit, 12.11.2013 (online)]
Zahlreich sind die Abenteuer [des Odysseus], bei denen er seine Cleverness demonstrieren kann. [Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 44]
abwertend Man dürfe es opportunistischen Naturen nicht zu leicht machen[…]. Jene kämen sonst auf die Idee, das Leben sei mit Cleverness und Verschlagenheit zu bewältigen. [Frankfurter Rundschau, 08.12.1999]
Die Simmel-Mannschaft […] besteht aus Managern, die alle gut im Rennen sind und Raffinement, Perfektion, Spekulation, Cleverness […] mit langjähriger Routine vereinen. [Die Zeit, 12.10.1973, Nr. 42]

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufgewecktheit · Cleverness · ↗Findigkeit · ↗Gewitztheit · ↗Pfiffigkeit · ↗Schlauheit · geistige Beweglichkeit
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Bauernschläue · Gewieftheit · Schlitzohrigkeit · Verschmitzheit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeklärtheit Chancenverwertung Charme Chuzpe Coolness Disziplin Erfahrung Geschick Glück Intelligenz Kaltschnäuzigkeit Mischung Mut Naivität Portion Routine Ruhe Schlitzohrigkeit Schnelligkeit ausspielen fehlen fehlend gewiss loben mangeln mangelnd nötig professionell taktisch vermissen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cleverness‹.

Zitationshilfe
„Cleverness“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cleverness>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cleverle
clever
Clerk
Clerihew
Clenbuterol
Clianthus
Clickbait
Clickbaiting
Clickworker
Client